• 01_WBW_3.jpg
  • 02_WBW_1.jpg
  • 03_WBW_2.jpg
  • 04_WU.jpg

 

Arbeiterkammer Wien

 

Adaptierung und Neubau

abgeschlossenes Verfahren
2003 – 2004

Generalplanerwettbewerb; Verhandlungsverfahren; offen; anonym; einstufig; EU-weit
Arbeiterkammer Wien
 

 

Auslober:
Kammer für Arbeiter und Angestellte
Prinz-Eugen-Straße 20-22
A-1040 Wien
 

 

Wettbewerbsbüro:
Hans Lechner ZT GmbH
Lerchenfelderstraße 65
A-1070 Wien

Arch. Günther STEFAN
 

 

Beschreibung:

Ziel des Wettbewerbs war die Gewinnung eines Entwurfs, der anschaulich die komplexen Funktionen der Institution gegenwartsbezogen und zukunftsorientiert architektonisch und städtebaulich überzeugend formuliert. Die Arbeiterkammer beabsichtigt, ihre Zentrale aus den 50er-Jahren einer Generalsanierung zu unterziehen und dabei die Identität des Hauses zu wahren. Vorrangiges Ziel ist der Ausbau des Standortes zu einem modernen, kundenorientierten Dienstleistungszentrum.

 

 

Preisträger:
1. Rang  Nehrer + Medek und Partner ZT GmbH
2. Rang  Daniel Kohler | Markus Fiegl
3. Rang  ARGE Veselinovic – Resetarits – Gmeiner-Haferl – Allplan
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.