• 01_WBW_3.jpg
  • 02_WBW_1.jpg
  • 03_WBW_2.jpg
  • 04_WU.jpg

 

Skywalk Spittelau

 

Fußgängerbrücke

abgeschlossenes Verfahren
2004 – 2005

Generalplanerwettbewerb; offen; zweistufig; EU-weit
Skywalk Spittelau
 

 

Auslober:
Stadt Wien
MA 19 / Architektur und Stadtgestaltung
Niederhofstraße 23
A-1120 Wien

MA 29 / Brückenbau und Grundbau
Wilhelminenstraße 93
A-1160 Wien
 

 

Wettbewerbsbüro:
Hans Lechner ZT GmbH
Lerchenfelderstraße 65
A-1070 Wien

Arch. Dipl.Ing. Dieter KOLL
 

 

Beschreibung:

Auf Grundlage der Bekenntnisse der Stadt Wien zum Qualitätswettbewerb und zur Qualitätssicherung bei der Durchführung von Vergabeverfahren für geistigschöpferische Dienstleistungen haben sich die Magistratsämter MA 29, zuständig für den Brücken- und Grundbau, und MA 19, zuständig für Architektur und Stadtgestaltung, dazu entschlossen, für den Wettbewerb ,Skywalk Spittelau' einen interdisziplinären Wettbewerb durchzuführen.

Der Wettbewerb gliedert sich in einen Realisierungswettbewerb für den Skywalk und einen Ideenwettbewerb für die Umgestaltung der Parkanlage Guneschgasse. Dabei soll vor allem durch den frühzeitigen Zusammenschluss von Architekten und Bauingenieuren ein hohes Maß an fachübergreifendem Denken gefördert werden, um dadurch die Qualität und Umsetzbarkeit der Wettbewerbsarbeiten zu steigern.

 

 

Preisträger:
1. Rang  ARGE Bulant & Wailzer | Karlheinz Wagner | Rudolf Fritsch
2. Rang  Zeininger Architekten | Karl Heinz Hollinsky & Partner
3. Rang  Gernot Humer | Wolfgang Brenner Gmeiner Haferl ZT-GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.