• 01_WBW_3.jpg
  • 02_WBW_1.jpg
  • 03_WBW_2.jpg
  • 04_WU.jpg

 

Geriatriezentrum Baumgarten

 

Neubau Geriatriezentrum

abgeschlossenes Verfahren
2007

Generalplanerwettbewerb; offen; anonym; zweistufig; EU-weit
 Geriatriezentrum Baumgarten
 

 

Auslober:
Magistrat der Stadt Wien
WIENER KRANKENANSTALTENVERBUND
Generaldirektion - Stabsstelle Bauherrenmanagement

Schottenring 24
A-1010 Wien
 

 

Wettbewerbsbüro:
Hans Lechner ZT GmbH
Lerchenfelderstraße 65
A-1070 Wien

Architekt Dipl.-Ing. Florian HAIN
 

 

Beschreibung:

Der bestehende geriatrische Pflegestandort Baumgarten, Hütteldorferstraße 188, 1140 Wien soll einer grundlegenden Neukonzeption unterzogen werden. Die im jüngsten Wiener Wohn- und Pflegeheimgesetz Stand_2005 neu definierten Standards machen eine umfassende Anpassung des bestehenden Geriatriezentrums an die neuen Qualitätsanforderungen erforderlich. Ziel des Wettbewerbes ist die Erlangung von reduzierten Vorentwurfskonzepten für einen Neubau eines Geriatriezentrums mit 336 Pflegeplätzen mit allen erforderlichen Nebenfunktionen, einem Tageszentrum, Tiefgaragenplätzen sowie entsprechende Therapiegärten und Außenanlagen, die die komplexen Funktionen gegenwartsbezogen und zukunftorientiert architektonisch wie funktionell unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes überzeugend formulieren. Es ist vorgesehen einen Großteil (Pavillon 2+3) des bestehenden Gebäudeensembles abzubrechen und durch einen Neubau zu ersetzen. Die Pavillons entlang der Hütteldorferstraße (Pavillon 1, 5 und 6) sowie der Pavillon 4 stehen unter Denkmalschutz und müssen somit erhalten bleiben.

 

 

Preisträger:
1. Rang Ganahl Ifsits Architekten | sglw architekten
2. Rang Architekt Mag. Roland Hagmüller
3. Rang Nickl & Partner Architekten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.