• 01_WBW_3.jpg
  • 02_WBW_1.jpg
  • 03_WBW_2.jpg
  • 04_WU.jpg

 

Neugestaltung des Nationalratssaal

 

abgeschlossenes Verfahren
2007-2008

Generalplanerwettbewerb; offen; anonym; zweistufig; EU-weit
Neugestaltung des Nationalratssaal
 

 

Auslober:
Republik Österreich - Parlament
Parlamentsdirektion

vertreten durch:
Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H
Hintere Zollamtstraße 1
A-1030 Wien
 

 

Wettbewerbsbüro:
Hans Lechner ZT GmbH
Lerchenfelderstraße 65
A-1070 Wien

Architekt Dipl.-Ing. Florian HAIN
 

 

Beschreibung:

Neugestaltung des Nationalratssaal

Der NR-Saal des Parlaments soll unter Wahrung seiner Authentizität (Architektur der Wiederaufbau-Phase, fünfziger Jahre) und der seither gegebenen Identifizierung innerhalb der Bevölkerung an die zeitgemäßen Anforderungen angepasst werden. Die Schaffung moderner Arbeitsplätze für die Abgeordneten sowie die Gewährleistung bewährter Funktionalitäten im parlamentarischen Betrieb stehen dabei ebenso im Vordergrund wie die Bewahrung des seit 50 Jahren vertrauten Ambiente des Saales.

 

 

Preisträger:
1. Rang  Heidl Architekten ZT GmbH
2. Rang  Architekt Katzberger ZT GmbH
3. Rang  Geiswinkler & Geiswinkler Architekten ZT GmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.